Ernährung bei rheumatoider Arthritis


Durch angepasste Ernährung Schmerzen lindern und Entzündungen hemmen!

Ihre Ziele, Ihre Karrierechancen

Mit rund 68 Millionen Betroffenen weltweit gehört die Rheumatoide Arthritis zu den Volkskrankheiten. In Deutschland sind mehr als eine halbe Million Menschen betroffen. Symptomatisch stehen Gelenkschmerzen und -schwellungen im Vordergrund, die bis zu Gelenkdeformationen und Funktionsverlusten führen können und erhebliche Alltagseinschränkungen verursachen. Besonders problematisch sind die Begleiterkrankungen, die häufig zur Todesursache werden. Patienten mit Rheumatoider Arthritis haben beispielsweise ein erhöhtes Herzinfarktrisiko im Vergleich zur übrigen Bevölkerung.
In dieser Weiterbildung wird untersucht, welche Rolle die Ernährung bei der Entstehung und dem Verlauf der Rheumatoiden Arthritis spielt. Der Zusammenhang zwischen immunologischen und entzündlichen Prozessen und der Ernährung wird aufgezeigt. Zudem werden verschiedene Ernährungsinterventionen und deren nachgewiesene Wirkung auf die Rheumatoide Arthritis vorgestellt. Der letzte Teil des Lehrgangs bietet praktische Ernährungstipps und stellt eine Vielzahl entzündungshemmender Lebensmittel vor, die Symptome lindern können. Dazu gehören Rezeptbeispiele für Gerichte, die reich an Antioxidantien und anderen wichtigen Mikronährstoffen sind, die für Patienten mit Rheumatoider Arthritis empfohlen werden. Ergänzt wird dieser praktische Teil mit einer Fastenanleitung gemäß den Leitlinien der Deutschen Ärztegesellschaft für Heilfasten und Ernährung.
Mit dem erfolgreichen Abschluss können Sie individuelle Ernährungspläne auf die Bedürfnisse von Patienten mit Rheumatoider Arthritis zuschneiden, um den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen.
Melden Sie sich noch heute zum Fernkurs "Ernährung bei Rheumatoider Arthritis" an und nehmen Sie eine Schlüsselrolle in der ganzheitlichen Betreuung der Betroffenen ein.

Experte/-in für Ernährung bei Rheumatoider Arthritis

Jetzt anmelden zum Kompaktkurs Ernährung bei Rheumatoider Arthritis

Die Inhalte
• Definition und Prävalenz der Rheumatoiden Arthritis


• Symptome und Ko-Morbiditäten


• Abgrenzung der Rheumatoiden Arthritis von anderen Entzündlich-Rheumatischen Erkrankungen


• Autoimmune Prozesse bei der Rheumatoiden Arthritis


• Ursachen für die Entstehung einer Rheumatoiden Arthritis


• Leitliniengerechte Therapie der Rheumatoiden Arthritis

Umfang und Lehrgangsbeginn

Die Weiterbildung umfasst einen Lehrbrief und die Lehrgangsdauer beträgt einen Monat.

Wenn Sie mehr Zeit benötigen, können Sie Ihre Studienzeit auf Ihrem Online-Campus unter „Meine Kurse“ kostenlos um 3 Monate verlängern!

Der Lehrgangsbeginn ist jederzeit möglich.

Zielgruppe/Teilnahmevoraussetzungen

Aus- oder Weiterbildung im Bereich der Ernährungslehre, die mindestens den Fachkenntnissen einer Ernährungsberater-B-Lizenz entspricht.

Technische Voraussetzung: PC mit Internetzugang

Kosten/Anmeldung

Die Kursgebühren belaufen sich auf 199 Euro*. In diesem Preis sind alle Leistungen (Unterrichtsmaterial, Feedbacks zu eingereichten Aufgaben, Support, Prüfungen und das digitale Abschlusszeugnis) enthalten.

  • Keine versteckten Kosten
  • Keine Bearbeitungskosten
  • 100 % Preisgarantie
  • Gesetzliches Widerrufsrecht
  • Steuerlich absetzbar


Für Ihre Sicherheit: Widerrufsrecht des Teilnehmers
Sie haben unsere Garantie und das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Testen Sie also in Ruhe unseren Lehrgang und unseren Service. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen natürlich keine Studiengebühren berechnet.

Preisgarantie
Während der Vertragslaufzeit Ihres Lehrgangs werden die Lehrgangsgebühren gemäß dem Fernlehrgangsgesetz nicht erhöht! 100 % Preisgarantie über die gesamte Lehrgangszeit!

*Fernkurse mit ZFU-Zulassung sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerbefreit

Ihr Abschluss

Als Teilnehmer dieses Kompaktkurses können Sie sich einer Fortbildung auf höchstem Niveau sicher sein. Dies wurde geprüft und bescheinigt durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU). Unabhängiges, erfahrenes Fachpersonal prüft dort eingereichte Fernlehrgänge nach dem Fernunterrichtsschutzgesetz auf inhaltliche Vollständigkeit und fachlich korrekte Angaben. Des Weiteren wird der didaktische Aufbau genauestens analysiert, damit Sie Ihr Fernlehrgangsziel sicher erreichen können.

Der erfolgreiche Abschluss Ihres Lehrgangs wird mit dem Abschlusszertifikat bescheinigt, welches zeigt, dass Sie Ihr Wissen um die Kursinhalte verstärkt haben.


Jetzt anmelden

Lehrgang "Ernährung bei Rheumatoider Arthritis"

  • 2 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
Mit Unterstützung zum Fernstudium

Zuschuss für Ihre Weiterbildung!

Kursablauf

Von der Anmeldung bis zum Abschluss.
So funktioniert's.

TOP